Usability und E-Learning

Christian Stickel

Mein derzeitiges Forschungsgebiet ist die Learnability, welche als Teilaspekt  der Usability definiert ist und besonders im Hinblick auf elekronisch unterstützes Lernen interessant ist. In dieser dynamischen, sich ständig verändernden Welt in der sich Benutzer immer wieder aufs  Neue in die aktuellste Software ihrer Arbeits- und Wissendomainen einarbeiten müssen, wo die effiziente Verwendung komplexer Interfaces, auch aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten heraus, innerhalb kurzer Zeit erlernbar sein sollte, ist es mein Anliegen Mittel und Wege zu erforschen, welche die Benutzer in die Lage versetzen, diese Ziele und Vorgaben zu erreichen.

Die Evaluation und Entwicklung brauchbarer E-Learning Plattformen im Internet ist dabei ein Aspekt.

Gebrauchstauglichkeit oder Usability bezeichnet die Eignung eines Produktes bei der Nutzung durch bestimmte Benutzer in einem bestimmten Benutzungskontext die vorgegebenen Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen.

Unter E-Learning (elektronisch unterstütztes Lernen), werden – nach einer Definition von Michael Kerres – alle Formen von Lernen verstanden, bei denen digitale Medien für die Präsentation und Distribution von Lernmaterialien und/oder zur Unterstützung zwischenmenschlicher Kommunikation zum Einsatz kommen.